Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Classical Sociology and the Environment - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 166343 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemestersemester 2019/20 ab dem 19.08.2019
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    19.08.2019 09:00:00 - 07.10.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2019 08:00:00 - 28.10.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    29.10.2019 00:00:01 - 17.02.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 16.10.2019 bis
05.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 128   findet statt 23.10.2019: 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Groß, Matthias, Universitätsprofessor, Dr. rer. soc. habil. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
MASOZ32.2 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 2
P-Nr. : 346621 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 2: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346623 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 2: Seminar
MASOZ10 Orientierungsmodul
P-Nr. : 346511 Orientierungsmodul: Hausarbeit oder mündliche Prüfung Spezielle Soziologie
346513 Orientierungsmodul: Seminar
MASOZ32.1 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 1
P-Nr. : 346611 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 1: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346613 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 1: Seminar
MASOZ32.3 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 3
P-Nr. : 346631 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 3: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346633 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 3: Seminar
MASOZ32.4 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 4
P-Nr. : 346641 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 4: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346643 Vertiefung Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformationen 4: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Sociology has often been rendered the science of the social. Its main concerns have been internal aspects of society whereas natural, material, or ecological elements were left to other disciplines, mainly the natural sciences. However, in recent decades many of the classics of the discipline have been discovered for environmental insights in the attempt to surmount an allegedly material or nature-free form of sociology. This course addresses major perspectives and theoretical focal points in sociology from the 19th century onwards in order to discuss classical insights for contemporary issues in human-nature relations.

Topics include but are not limited to Herbert Spencer’s organicism, Marx’ and Engels’ concept of a metabolic rift between nature and society, Ellen Richards’ human ecology, Durkheim’s notion of ”things” as part of society, Simmel’s reflections on landscapes and ruins, Wilhelm Ostwald’s energetic foundations of sociology, Max Weber’s ideas on the ”pillage economy,” variations of the Chicago schools of human ecology, George Herbert Mead’s potential as an environmentalist as well as Goffman’s proto-environmental sociology based on ”primary frames.”

Bemerkung

Each student who wants to get a grade (either via term paper or oral exam) will have to give a presentation (min. 30 minutes) alone or in a group up to four. In case of a group presentation of three or four members, the presentation may last up to 45 minutes. The (informal) presentation should provide a summary of the assigned core reading (available at Moodle: https://moodle.uni-jena.de), supplementary literature, a critical analysis and reflection, as well as further thoughts and discussion questions.

The group or the single student will lead the discussion. The class will begin with a brief introductory lecture by the professor on the day’s topic that will also link back to the previous week’s discussions. The class will then be turned over to the presenter(s) who will further elaborate on the current theme.

Presentations may be illustrated with ppt-slides, videos, and other media. Students leading class discussion may also want to provide class members with a handout.

For further info, please consult the seminar’s teaching assistant (“Tutorin”) Maria Pfeiffer at: maria.pfeiffer@uni-jena.de.

Term papers can be written in either English or German. Oral exams: ditto.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Impressum