Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Ringvorlesung Gesellschaftstheorie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Ringvorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 114535 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 60 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 60
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemestersemester 2019/20 ab dem 19.08.2019
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    19.08.2019 09:00:00 - 07.10.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2019 08:00:00 - 28.10.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    29.10.2019 00:00:01 - 17.02.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 16.10.2019 bis
05.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 274   findet statt   60
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Schulz, Peter , M.A. organisatorisch
Rosa, Hartmut, Universitätsprofessor, Dr. organisatorisch
Oberthür, Jörg , Dr. phil. organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master M.A. Soziologie - 2009
Abschluss außerhalb Dtld. Gesellschaftstheorie - 2009
Master M.A. Interdis. Polen-Studien - 2013
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
GT 1 Gesellschaftstheorie
P-Nr. : 308691 Gesellschaftstheorie: Hausarbeit oder mdl.Prüfung
308694 Gesellschaftstheorie: Lehrveranstaltung 2
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Die Ringvorlesung Gesellschaftstheorie richtet sich als Angebot an Studierende des Masters Gesellschaftstheorie sowie alle anderen Interessierten. Sie ist in mehrere Blöcke unterteilt, in denen aus verschiedenen Perspektiven beantwortet werden soll, was Gesellschaft, was Theorie und schließlich, was Gesellschaftstheorie sein kann. Schwerpunkte bilden hierbei die fachlichen Standpunkte der Philosophie, Politikwissenschaft, Angewandten Ethik, Geschichtswissenschaft und Sozialpsychologie.  Diese Disziplinen werden vorgestellt und ihre aktuellen Debatten zu Grundproblemen von Gesellschaftstheorie in Beziehung gesetzt.   

Leistungsnachweis

Teilnahmenachweis durch bestandenes Vorlesungstestat

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
12 Uhr bis 14 Uhr  - - - 2

Impressum