Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Grundlagen und Methoden der empirischen Sozialforschung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 88943 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 450 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 450
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 w. 17.10.2019 bis
06.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 2   findet statt   450
Einzeltermine anzeigen Do. 09:00 bis 13:00 Einzel-V. 13.02.2020 bis
13.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 1 (Abbe-Hörsaal)   findet statt

Klausur 1. Versuch; Klausurzeit 10-12 Uhr

 
Einzeltermine ausblenden Do. 09:00 bis 13:00 Einzel-V. 19.03.2020 bis
19.03.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 2   findet statt

Klausur 2. Versuch; Klausurzeit 10-12 Uhr

 
Einzeltermine:
  • 19.03.2020
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Leuze, Kathrin, Universitätsprofessor, Dr. rer. pol. verantwortlich
Scholz, Sylka, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor B.A. (KF/EF) Soziologie 1 - 1 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über Grundlagen und Fachbegriffe der quantitativen und qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung. Für beide Teilbereiche werden zunächst getrennt deren historische Entwicklung und wissenschaftstheoretische Grudlagen, Fragestellungen und theoretische Perspektiven, Forschungsdesigns und Datenerhebungstechniken sowie Stichproben- und Auswertungsverfahren vorgestellt. Anhand empirischer Beispiele werden die zentralen methodischen Überlegungen und die einzelnen Schritte quantitativer und qualitativer Forschungsprojekte veranschaulicht. Im letzten Teil werden dann Reichweite und Grenzen von quantitativer und qualitativer Sozialforschung aufgezeigt und Möglichkeiten der Überwindung des Dualismus von beiden Methodentraditionen diskutiert.

Eine Vertiefung der Inhalte der Vorlesung erfolgt in fünf begleitenden Tutorien, deren Besuch freiwillig ist, jedoch sehr empfohlen wird. Genauere Angaben zu Ort und Zeit der Tutorien werden in der ersten Vorlesungssitzung gegeben. Eine Anmeldung für die Tutorien ist nicht erforderlich.

Literatur
  • Diekmann, Andreas (2007): Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendung. 4. Auflage. Reinbeck bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag.

  • Flick, Uwe (2014): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. 6. Auflage. Reinbek: Rowohlt Verlag.

  • Kromrey, Helmut; Roose, Jochen; Strübing, Jörg (2016): Empirische Sozialforschung. 13., völlig überarbeitete Auflage. Konstanz/München: UVK Verlagsgesellschaft mbH mit UVK/Lucius (utb.).

  • Przyborski, Aglaja & Wohlrab-Sahr, Monika (2014): Qualitative Sozialforschung. Ein Arbeitsbuch. 4. Auflage. München: Oldenbourg Verlag.

  • Schnell, Rainer; Hill, Paul B.; Esser, Elke (2013): Methoden der empirischen Sozialforschung. 10., überarbeitete Auflage. München: Oldenburg Verlag.

Bemerkung

Hinweise zur Prüfungsanmeldung:

Kernfach Soziologie:
Für Studierende des Kernfachs Soziologie gilt, dass Studierenden, die das Modul "Methoden der empirischen Sozialforschung I" vor dem Wintersemester 2017/2018 bereits begonnen haben (d.h. bereits mind. eine Prüfungsleistung im Modul absolviert haben), dieses auch als BASOZ 31 beenden müssen. Sie melden sich bitte unter der entsprechenden Prünfungsnummer (102171) an.
Studierende im Kernfach Soziologie, die das Modul "Methoden der empirischen Sozialforschung I" im Wintersemester 2019/2020 beginnen, beginnen dieses als BASOZ 31c und melden sich bitte unter der Prüfungsnummer 102191 für BASOZ 31c zur Prüfung an.

Ergänzungsfach Soziologie:
Für Studierende des Ergänzungsfachs gilt das oben zum Kernfach Gesagte: Wenn das Modul "Methoden der empirischen Sozialforschung I" schon vor dem Wintersemester 2017/2018 als BASOZ 34a  begonnen wurde, dann muss es mit einer Anmeldung unter der entsprechenden Prüfungsnummer (102181) abgeschlossen werden.
Diejenigen, die das Modul "Methoden der empirischen Sozialforschung I" im Wintersemester 2019/2020 als BASOZ 34c beginnen, melden sich zur Prüfung in BASOZ 34c (Prüfungsnummer 102201) an.

Leistungsnachweis

Klausur

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung