Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Das römisch-katholische Kirchenverständnis im Anschluss an das II. Vatikanische Konzil - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 158768 Kurztext
Semester SS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 30 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 18:00 bis 20:00 w. 11.04.2019 bis
11.07.2019
    fällt aus  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Leiner, Martin, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Koerrenz, Marita, Akademischer Rat, Dr. theol. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Systematisch-theologisch und religionspädagogisch-theologisch ist es im Gespräch mit „den Anderen“ hilfreich und nützlich, sich über Gesprächsgrundlagen zu vergewissern. Für die Verständigung mit Vertretern und Vertreterinnen der römisch-katholischen Kirche spielt das Verständnis von Kirche im Anschluss an das II. Vatikanische Konzil eine entscheidende Rolle. In der Übung wollen wir uns mit zentralen Texten zu diesem Kirchenverständnis auseinandersetzen, um auf diese Weise die ökumenische Gesprächsfähigkeit zu stärken.

Literatur

Karl Rahner/Herbert Vorgrimmler: Kleines Konzilskompendium, Freiburg i. B. 1966; Dorothea Sattler: Kirche(n), Paderborn 2013. Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Arbeitsaufwand: Vor- und Nachbereitung ca. 2 Std pro Woche

Voraussetzungen

Latinum

Leistungsnachweis

Hausarbeit, Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung   

Module: DA ST ; The ASQ 2; The L 10; The L 11;  The L11.1; The WP 1; Wahlbereich Diplom; Da Int; DB Int

Zielgruppe

Studierende im Grund- und Hauptstudium

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

Impressum | Datenschutzerklärung