Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Gemeinsam Gesellschaft gestalten. Performative Soziologie als öffentliche Aktionsforschung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Lehrforschungsprojekt Langtext
Veranstaltungsnummer 153244 Kurztext
Semester WS 2018 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    13.08.2018 09:00:00 - 08.10.2018 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    08.10.2018 08:00:00 - 29.10.2018 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    30.10.2018 00:00:01 - 19.02.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel-V. 20.10.2018 bis
20.10.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 315   findet statt  
Einzeltermine anzeigen kA. 09:00 bis 18:00 Block+Sa 16.11.2018 bis
17.11.2018
    findet statt

Die Sitzungen vom 16. und 17.11. entfallen und werden auf den 23. und 24. 11. verlegt!

 
Einzeltermine anzeigen kA. 09:00 bis 18:00 Block+Sa 23.11.2018 bis
24.11.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 318   findet statt  
Einzeltermine anzeigen kA. 09:00 bis 18:00 Block+Sa 07.12.2018 bis
08.12.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 318   findet statt  
Einzeltermine anzeigen kA. 09:00 bis 18:00 Block+Sa 11.01.2019 bis
12.01.2019
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 318   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel-V. 09.02.2019 bis
09.02.2019
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 308   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jende, Robert verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Wie entstehen eigentlich gesellschaftliche Strukturen live und in Echtzeit? „Im Mai 2019 findet die ‚72 Hour Urban Action‘ statt. In diesem Echtzeit-Architektur-Wettbewerb entwerfen und bauen zehn internationale Teams, bestehend aus Lobedaer und Teilnehmern aus aller Welt, in 72 Stunden zehn Projekte im öffentlichen Raum, die das Stadtviertel noch schöner machen sollen” heißt es auf der Internetseite der Stadt Jena. Die Lehrforschung begleitet dieses Projekt, um anhand dieses Beispiels die Grenzen und Spielräume selbstorganisierter Stadtpolitik zu evaluieren. Neben der methodischen Ausrichtung zu partizipativer Forschung, artistic research, interaktionistischer Ethnografie und performativer Soziologie soll auch ein theoretischer Rahmen zum Verstehen von Veränderung im Vollzug erarbeitet werden. Außerdem gilt das Forschungsinteresse dem Recht auf die Gestaltung des unmittelbaren Lebensraums des modernen Menschen – die Stadt. Die Einheiten im Wintersemester dienen vornehmlich der methodologischen und theoretischen Vorbereitung auf Mai 2019. Wir werden aber auch das Stadtgebiet begehen und vor Ort Umfragen bei der Bevölkerung durchführen.

Literatur

Castoriadis, Cornelius (1984): Gesellschaft als imaginäre Institution. Entwurf einer politischen Philosophie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Harvey, David (2013): Rebellische Städte. Berlin: Suhrkamp.

Jende, Robert (2018): Performative Soziologie als öffentliche Aktionsforschung. Andeutungen einer Ästhetik des Sozialen. In: Franz, Hans-Werner (Hrsg.): Soziale Innovationen lokal gestalten. Wiesbaden: Springer VS, S. 197 – 213.

Lefebvre, Henri (2016): Das Recht auf Stadt. Hamburg: Edition Nautilus.

Prus, Robert; Dellwing, Michael (2012): Einführung in die interaktionistische Ethnografie. Soziologie im Außendienst. Wiesbaden: Springer VS.

Schmitz, Lilo (Hg.) (2015): Artivismus. Kunst und Aktion im Alltag der Stadt. Bielefeld: transcript.

Von Unger, Hella (2014): Partizipative Forschung. Einführung in die Forschungspraxis. Wiesbaden: Springer VS.

Bemerkung

Die Lehrforschung findet in unterschiedlichen Blöcken am Wochenende statt. Den Auftakt macht Samstag, der 20.10. von 10 bis 17 Uhr (immer eine Stunde Mittagspause und kleinere Pausen zwischendurch enthalten).

Darauf folgen:

23./24.11.: 9 – 18 Uhr
07./08.12.: 9 – 18 Uhr
11./12.01.: 9 – 18 Uhr

Sowie zum Abschluss der Wintereinheiten der 09.02.2019 von 10 – 17 Uhr. Die Lehrforschung wird im folgenden Semester zur ethnografischen Begleitung des Festivals fortgeführt. Sociology goes public. Die Lehrforschung stellt damit auch eine experimentelle Einführung in performative Soziologie dar.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018 , Aktuelles Semester: SoSe 2019

Impressum