Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Braucht Bildung Organisation? - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 145132 Kurztext
Semester SS 2018 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 12:00 bis 14:00 w. 10.04.2018 bis
13.07.2018
Fürstengraben 1 - SR 028   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Frydryszek, Hatto , M.A. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Erziehungswissenschaft
Inhalt
Kommentar

Wir verbringen heute einen großen Teil unseres Lebens in Schulen und
zunehmend auch in außerschulischen Bildungsorganisationen. Biografisch
betrachtet, ist zum einen die immer eher stattfindende Frühförderung zu
konstatieren. Zum anderen werden Bildungsprozesse unter dem Diktat des
lebenslangen Lernens geradezu perpetuiert.

Diese Entwicklungen sind weder neu noch überraschend, bedeuten aber
gleichzeitig eine Veränderung der Organisation von Bildung, die bisher
weitgehend unhinterfragt bleibt.

Das Seminar unternimmt den Versuch, diese Veränderung sowohl auf
individueller, als auch auf gesellschaftlicher Ebene genauer zu
beleuchten. Dafür werden insbesondere die (internen) Logiken und
Funktionsweisen unterschiedlicher pädagogischer Handlungsfelder genauer
zu betrachten sein.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung