Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

The United Nations in an era of Global Governance: Negotiating the Reform of the UN Security Council - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 140603 Kurztext
Semester WS 2017 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine ausblenden Di. 08:00 bis 10:00 w. 17.10.2017 bis
16.01.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 127   findet statt  
Einzeltermine:
  • 17.10.2017
  • 24.10.2017
  • 07.11.2017
  • 14.11.2017
  • 21.11.2017
  • 28.11.2017
  • 05.12.2017
  • 12.12.2017
  • 19.12.2017
  • 09.01.2018
  • 16.01.2018
Einzeltermine anzeigen Di. 08:00 bis 12:00 Einzel-V. 23.01.2018 bis
23.01.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 125   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Di. 08:00 bis 10:00 w. 30.01.2018 bis
09.02.2018
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 127   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Scheuermann, Manuela , Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

The United Nations face severe problems in adapting to a world in which new powers emerge, new threats arise, new challenges occur. Is the UN prepared to play a role in this era of global governance? Analyzing the status quo of the UN system, especially its institutions, some doubts may raise. The UN’s most powerful arena, the UN Security Council, is out of date. Its composition mirrors the international system of the Cold War era, its legitimacy is called into question, and its power is weakened. Without reforms of the UNSC, which is the heart of the whole system, the world organization fails to be a player in global governance. The UN and its member states tried hard to reform the body but did not succeed – up to now. In this course, we attempt to do the impossible: negotiate successfully and create the UN Security Council of the new era. You learn more about the most powerful institution of the UN system, you get an insight in the mechanisms of global power politics and the UN´s struggle to play a central role in global governance.

 

Literatur

Dingwerth, Klaus/ Pattberg, Philipp (2006): Global Governance as a Perspective on World Politics. Global Governance: A Review of Multilateralism and International Organizations: April 2006, Vol. 12, No. 2, pp. 185-203.

 

Ronzitti, Natalino (2012): The reform of the UN Security Council, in: Krause, Joachim/ Ronzitti, Natalino (ed.): The EU, the UN and Collective Security. Making Multilateralism Effective, London [u.a.]: Routledge.

 

Seamon, Kate (2014): UN-tied nations : the United Nations, peacekeeping and global governance. Farnham [u.a.]: Ashgate.

 

Weiss, Thomas G. / Wilkinson, Rorden (ed.) (2014): International organization and global governance, London [u.a.]: Routledge.

 

Country Statements on SC Reform: https://www.globalpolicy.org/security-council/security-council-reform/regional-representation/49905-statements-on-security-council-reform.html (last access 7.09.2017)

Bemerkung

Hinweis:

„Wer die erste Sitzung der Lehrveranstaltung versäumt, ohne sich vorher schriftlich oder persönlich zu entschuldigen, kann den Anspruch auf einen Platz in der LV verlieren, wenn es mehr Interessenten als Plätze gibt. Dies gilt ungeachtet der Platzzuweisung durch Friedolin und ist im Einklang mit der grundsätzlichen Aufhebung der Anwesenheitspflicht.”

 

Termine:

1. Klausur: 06.02.2018, 10-12 Uhr, HS 4, CZS 3

2. Klausur: 06.03.2018, 10-12 Uhr, SR 306, CZS 3

1. Abgabe HA: 16.03.2018

2. Abgabe HA: 30.04.2018

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

Impressum