Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Peace Operation - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 127241 Kurztext
Semester WS 2016 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 08:00 bis 12:00 14t. 20.10.2016 bis
03.02.2017
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 121   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
keine öffentliche Person
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

This seminar explores peace operations of such organizations as the United Nations (UN), African Union (AU), European Union (EU), and North Atlantic Treaty Organization (NATO). In the first part of the seminar we scrutinize the decision making which leads to the fielding of peace operations as well as the decisions of individual states to deploy troops for such operations. In this context we will analyze the legal dimension and the roles of such key decision making bodies as the UN Security Council, the AU Peace and Security Council, and the EU Council. A further focus is on the role of the (key) member states of these organizations. The second part of the seminar concentrates on the implementation phase of peace operations and explores under which conditions peace operations succeed or fail. In both parts of the seminar we will read and reflect on the theoretical and empirical literature on peace operations and will engage with some case studies.

Literatur

Bellamy, Alex J. & Paul Williams 2010: Understanding Peacekeeping. Cambridge: Polity

Diehl, Paul F. & Alexandru Balas 2014: Peace Operations. Cambridge: Polity.

Bemerkung

„Wer die erste Sitzung der Lehrveranstaltung versäumt, ohne sich vorher schriftlich oder persönlich zu entschuldigen, kann den Anspruch auf einen Platz in der LV verlieren, wenn es mehr Interessenten als Plätze gibt. Dies gilt ungeachtet der Platzzuweisung durch Friedolin und ist im Einklang mit der grundsätzlichen Aufhebung der Anwesenheitspflicht.”

 

 

2. Termin für die Abgabe Hausarbeit: 23.04.2017

Voraussetzungen

Für die aktive Seminarteilnahme wird der souveräne Umgang mit überwiegend englischsprachiger Literatur aus der Politikwissenschaft vorausgesetzt.

Leistungsnachweis

Die Gesamtnote für den Kurs setzt sich zusammen aus einer Referatsnote (30%) und einer Note für entweder eine Klausur oder eine Hausarbeit (70%).

Studierende, die dieses Seminar im Rahmen des Moduls POL 760/761/762 belegen, benötigen ein weiteres Seminar des gleichen Moduls, um einen Modulschein/ECTS zu erwerben. Bitte achten Sie bei Ihrer Veranstaltungsbelegung selbstständig darauf, dass Sie in einer Veranstaltung eine Klausur und in der anderen eine Hausarbeit schreiben müssen.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2016 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

Impressum