Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 33010
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [753] - Südosteuropastudien
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext BSOE 1
Drucktext Einführung in Südosteuro
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel 1.Einführung in die Themenbereiche Südosteuropas; politische Geschichte, Kulturgeschichte, Wirtschaftsgeschichte Südosteuropas;
Nationalstaatenbildungen und Nationalismen in Südosteuropa im 19. und 20. Jh.; soziale Strukturen und Entwicklungsprozesse.

Prüfungsleistung: Klausur oder mündliche Prüfung.

2.Das Proseminar ist als eine Vertiefung der Vorlesung/des Proseminars zu verstehen. Es soll komparatistische und interdisziplinäre Herangehensweisen
anhand von Themen zu den Sprachen und Literaturen sowie Volkskulturen und
Geschichte Südosteuropas vermitteln. Behandelt werden auch Hilfsmittel und die Historiographie des Faches.

Prüfungsleistung: Referat und schriftl. Ausarbeitung bzw. Hausarbeit oder mündliche Prüfung.
Lehr- und Lernformen

VL/S (2SWS), S (2SWS), T(2SWS)

Lehr- und Prüfungssprache

k.A.

Voraussetzungen für die Teilnahme

--

Verwendbarkeit des Moduls

--

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

V/S: Klausur/mdl. Prüfung (30%) S: Referat u. schrftl. Ausarbeitung/Essay oder Hausarbeit (70%)

Impressum | Datenschutzerklärung