Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 16850
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [995] - Mittel u. Neulatein
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext MNLat 330
Drucktext MN V Lit und Spr
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel

Anhand ausgewählter Textzeugnisse lernen die Studierenden die wichtigsten Phänomene der lateinischen Literatursprache von der ausgehenden Antike bis in die Frühe Neuzeit kennen und üben den Gebrauch der einschlägigen gedruckten und digitalen Hilfsmittel.

Lehr- und Lernformen

- Seminar „Mittellateinische und Neulateinische Literatur” (2 SWS)

- Übung „Einführung in die lateinische Sprache des Mittelalters” (2 SWS)

Lehr- und Prüfungssprache

--

Voraussetzungen für die Teilnahme

--

Verwendbarkeit des Moduls

--

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

- Hausarbeit im Seminar „Mittellateinische/Neulateinische Literatur” (70% der Modulgesamtnote)

- Übung „Einführung in die lateinische Sprache des Mittelalters” Klausur oder mündliche Prüfung (30% der Modulgesamtnote)  Noten: 1-5; Jede Modulteilprüfung muss bestanden sein.

Impressum | Datenschutzerklärung