Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 344900
Studienabschluss [88] - Master of Science
Studiengang [039] - Geowissenschaften
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext MGEO110
Drucktext Speziell Hydrogeologie II
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Die wichtigsten Prozesse des Stofftransportes werden vorgestellt. Der Zusammenhang zum Energietransport und der Fluidströmung wird dargestellt. Die biologischen Phänomene, Prozesse und deren Eigenschaften sowie Modellierung werden diskutiert. Biologische Prozesse wie Transformation, Bildung und Zerfall/Abbau und Wechsel­wirkungen gelöster und kolloidal disper­gierter Stoffe mit Organismen werden auch im Hinblick auf eine Modellierung erarbeitet. Die wichtigsten Techniken der mathematischen Modellierung von Transportvorgängen unter Berücksichtigung biologischer Prozesse in porösen Medien werden erarbeitet.

Lehr- und Lernformen

V (2 SWS), Ü (1 SWS): Biologische Aspekte des Stofftransports
V (2 SWS), Ü (1 SWS): Transportmodellierung

Lehr- und Prüfungssprache

Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnahme

Keine

Verwendbarkeit des Moduls

Das Modul kann als Vertiefung im Interdisziplinären Wahlpflichtbereich absolviert werden.

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur (100%), davon 50% Biologische Asp. Stofftransport, 50% Transportmodellierung.

Beide Teile der Klausur müssen mindestens mit „ausreichend“ bewertet sein.

Impressum | Datenschutzerklärung