Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 89030
Studiengang [026] - Biologie
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext BB003
Drucktext P4 - Genetik
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Das Modul vermittelt die Grundlagen der Molekular-, Kreuzungs- und Zytogenetik sowie der Epigenetik. Methoden der Genetik, die in vielen biologischen Teildisziplinen von großer Bedeutung sind, werden in den Vorlesungen vorgestellt und danach in praktischen Übungen erprobt und vertieft.

Lehr- und Lernformen

V: 3 SWS (WS)

Ü: 4 SWS (SS)

Voraussetzungen für die Teilnahme

keine

Verwendbarkeit des Moduls

026 B.Sc. Biologie: Zulassung für die Wahlpflichtmodule:W7.t/W7.p - Molekulargenetik I: Genexpression, W8.t./W8.p - Molekulargenetik II: Biologische Interaktionen, W12.t/W12.p - Grundlagen der Immun- und Infektionsbiologie, Bachelorarbeit

625 B.Sc. Biochemie/Molekularbiologie: Zulassung für die Wahlpflichtmodule, Bachelorarbeit

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur zur V Genetik (100%), LN zur Ü Genetik: Protokoll und schriftliches Abschlusstestat (unbenotet)

Impressum | Datenschutzerklärung