Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 35140
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [955] - Chr.tum i.Kult.Gesch.Bild
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext The RP1
Drucktext Theor. rel. päd. HF
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Die Studierenden sollen ein gefestigtes Basiswissen zur Konzeptionsbildung in der Religionspädagogik erwerben und wesentliche Theorieansätze in der Religionsdidaktik sowie spezifische pädagogische und didaktische Bedingungen der unterschiedlichen religiösen Lernorte in Familie, Schule und Kirche kennen lernen.

Lehr- und Lernformen

VL (2 SWS): Grundfragen der Religionspädagogik

PS (2 SWS): Einführung in die Religionspädagogik

Ü (2 SWS): Schulpraktische Übung/Religionspädagogische Übung

Voraussetzungen für die Teilnahme

-

Verwendbarkeit des Moduls

-

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung im Proseminar (Notengewichtung: 100%) und Präsentation in der Übung (bestanden/nicht bestanden)

Beide Teilprüfungen müssen bestanden sein.

Impressum | Datenschutzerklärung