Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 141210
Studiengang [029] - Sportwissenschaft
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext AS3-R
Drucktext Angewandte Sportwiss. 3 R
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel

Die Studierenden absolvieren: eine Vorlesung, ein Zielschussspiel aus dem Angebot, ein Rückschlagspiel aus dem Angebot sowie "Kleine Spiele / Integrative Spielevermittlung". Zur Auswahl stehen die Zielschussspiele Basketball, Handball, Fussball und Hockey sowie für die Rückschlagspiele Badminton, Tischtennis, Tennis und Volleyball.

(Grundformen und Varianten des Spielens; Strukturen ausgewählter Sportspiele in unterschiedlichen Anwendungsfeldern; Regeln, Schiedsrichtertätigkeit, Wettspielorganisation; Vermittlungsmethoden).

Lehr- und Lernformen

(Art der Lehrveranstaltung, SWS, LP (ECTS))

Sportspiele 1:

Theorie Sportspiele (V, 1, 2)

Zielschussspiel 1 (Seminar mit Übungsanteil, 2, 2)

Kleine Spiele/Integrative Spielvermittlung (Seminar mit Übungsanteil, 2, 2)

Sportspiele 2:

Rückschlagspiel (Seminar mit Übungsanteil, 2, 2)

Voraussetzungen für die Teilnahme

keine

Verwendbarkeit des Moduls

keine

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Modulprüfung in Form von vier Modulteilprüfungen:

  1.  eine Klausur von 45 min (= 25%),
  2.  je 1 Leistungsnachweis (je 25%)  aus dem Zielschussspiel und Kleine Spiele/Integrative Spielvermittlung (= 50%),
  3.  1 Leistungsnachweis aus dem Rückschlagspiel (= 25%)

Jede Modulteilprüfung muss bestanden sein.

Impressum