Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 141180
Studiengang [029] - Sportwissenschaft
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext AS2a
Drucktext Angewandte Sportwiss. 2a
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel

Vorlesungen: Abriss Geschichte der Leichtathletik, Sachstrukturelemente: Disziplinen, Techniken, Taktiken und Regelwerk; Struktur ausgewählter Techniken (Laufen, Springen, Werfen); ausgewählte biomechanische und trainingswissenschaftliche Grundlagen dieser Techniken; Kinderleichtathletik; LA in der Schule; spezifische Aufgaben der LA im Grundlagentraining und Allgemeinbildungsprozess;

Seminar mit Übungsanteil:

Grundschulung (Laufen, Springen, Werfen); Kleine Spiele in der LA; Kinderleichtathletik

Erlernen und Anwendung ausgewählter Techniken (Laufen, Springen, Werfen);

Anwendung und Verbindung von trainingswissenschaftlichen, sportpädagogischen und sportdidaktischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in Lehrproben unter den Bedingungen des Schulsports  

4-Kampf

Lehr- und Lernformen

(Art der Lehrveranstaltung, SWS, LP (ECTS))

Theorie Leichtathletik (V 1, 2)

Leichtathletik 1 (S/Ü, 1, 1)

Leichtathletik 2 (S/Ü, 1, 1)

Leichtathletik 3 (incl. 4-Kampf) (S/Ü, 1, 1)

Voraussetzungen für die Teilnahme

keine

Verwendbarkeit des Moduls

Für LA Gymnasium: VSW1; für LA Regelschule: AS7

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Modulprüfung in Form von vier Modulteilprüfungen:

  1.  1 Klausur Theorie Leichtathletik von 45 min (= 40%),
  2.  3 Leistungsnachweise aus den Seminaren mit Übungsanteil Leichtathletik (je 20% = 60%; jeder Leistungsnachweis mit gleicher Gewichtung) 

Jede Modulteilprüfung muss bestanden sein.

Impressum | Datenschutzerklärung