Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 102170
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [149] - Soziologie
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext BASOZ 31
Drucktext Meth. emp. Sozialf. I
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Gegenstand des Moduls ist die Vermittlung grundlegender Ansätze der Methoden der empirischen Sozialforschung sowie die Einführung in die quantitative Datenerhebung, das Datenmanagement und die Datenanalyse. Vorlesung: Wissenschaftstheorie und -geschichte, Quantifizierung und Messen, qualitative Verfahren. Quantitative Methoden I: Empirischer Forschungsprozess, Datenerhebungsmethoden. Quantitative Methoden II: Computergestütztes Datenmanagement, Datenaufbereitung und quantitative Datenanalyse Im Rahmen der Methoden-Seminare soll neben der Vermittlung der Wissensinhalte durch den/die Dozenten_in auch in selbständiger, durch den/die Dozenten_in betreuter Gruppenarbeit durch die Studierenden die Durchführung des  empirischen Forschungsprozesses eingeübt werden, oder es werden von dem/der Dozenten_in festgelegte, forschungspraktisch orientierte Aufgaben zur Datenaufbereitung und zum Datenmanagement von den Studierenden bearbeitet.

Lehr- und Lernformen

VL Grundlagen und Methoden der empirischen Sozialforschung (WiSe)
Ü Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung I (SoSe)
Tutorium Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung I
(SoSe, fakultativ)
Ü Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung II (WiSe)
Tutorium Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung II
(WiSe, fakultativ)

Lehr- und Prüfungssprache

Deutsch/Englisch

Voraussetzungen für die Teilnahme

keine

Verwendbarkeit des Moduls

149 B.A. Soziologie Kernfach: BASOZ 5.1 (Lehrforschung)
B.Sc. Angewandte Informatik, Anwendungsfach Soziologie: keine

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Testat in V „Grundlagen und Methoden der empirischen Sozialforschung“ (b./n.b.)

Klausur in Ü Quantitative Methoden I (50%)

Klausur in Ü Quantitative Methoden II (50%)

 

Im Falle einer Wiederholungsprüfung kann die Prüfungsform variieren.

Jede Modulprüfung muss mindestens bestanden sein.

Für alle Teilmodulprüfungen gilt, dass die Prüfungsvorleistung (Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung) kein Bestandteil der Modulprüfung ist.

Impressum | Datenschutzerklärung