Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 303670
Studienabschluss [47] - Master M.A.
Studiengang [955] - Chr.tum i.Kult.Gesch.Bild
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext The M20
Drucktext Ges.d.Christentums
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Einblick in Grundprobleme der kirchengeschichtlichen Forschung. Exemplarische Vertiefung anhand grundlegender Quellen aus der Geschichte des Christentums und Einblick in die Forschungsdiskussion.

Lehr- und Lernformen

VL (2-stündig oder 4-stündig)
HS
Ü (wenn eine 2-stündige VL besucht wird)

Lehr- und Prüfungssprache

--

Voraussetzungen für die Teilnahme

Für M.A. Christentum in Kultur, Geschichte und Bildung gilt: Latinum, Graecum

Für M.A. Philosophie gilt: Latinum oder Graecum

Für M.A. Neuere Geschichte gilt: keine

Für B.A. Weltreligionen in Geschichte und Gegenwart gilt: keine

Für M.A. Bildung – Kultur – Anthropologie: keine

Verwendbarkeit des Moduls

Für M.A. Philosophie gilt: Importbereich des Schwerpunkts „Deutscher Idealismus“

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Für M.A. Christentum in Kultur, Geschichte und Bildung gilt: Hauptseminararbeit KG oder (wenn in The M21 eine HS-Arbeit ST angefertigt wird) schriftliche / mündliche Prüfung KG;

Für M.A. Neuere Geschichte, M.A. Philosophie, M.A. Bildung – Kultur – Anthropologie und B.A Weltreligionen in Geschichte und Gegenwart gilt: schriftlicher Leistungsnachweis (100%)

Impressum