Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 301970
Studienabschluss [47] - Master M.A.
Studiengang [846] - Slaw. Sprachen
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext MSLAW RW2
Drucktext Recht d. Russ Förd. 2
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Russische Rechtsgeschichte von der Oktoberrevolution bis zur Gegenwart - Diese Seminare geben Studenten, die über russische Sprachkenntnisse verfügen, die Möglichkeit, einen Überblick über das russische Rechtssystem, die Rechtsdoktrin im allgemeinen und über einzelne Gebiete des russischen Rechts im besonderen zu bekommen. Diese Kurse sollen deutschen Studenten auch die Möglichkeit geben, Probleme des internationalen Rechts in russischer Sprache zu diskutieren.

Lehr- und Lernformen

S I; S II

Lehr- und Prüfungssprache

--

Voraussetzungen für die Teilnahme

ausreichende Russischkenntnisse (mind. Niveau B1 des Europ. Referenzrahmens)

Verwendbarkeit des Moduls

--

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur (90 Min.) oder mündliche Prüfung

Impressum | Datenschutzerklärung