Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 342580
Studienabschluss [47] - Master M.A.
Studiengang [548] - Ur-und Frühgeschichte
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext UFG 901
Drucktext Epo.Meth.kompetenz
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Die Studierenden wählen eine bisher nicht besuchte, vertiefende Vorlesung zur Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie. Außerdem besuchen sie eine Übung zu naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen (mit wechselndem Inhalt).

Lehr- und Lernformen

Eine Vorlesung (2 SWS)

Übung Naturwissenschaftliche Nachbardisziplin (2 SWS)

Lehr- und Prüfungssprache

--

Voraussetzungen für die Teilnahme

--

Verwendbarkeit des Moduls

--

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

- VL: Klausur (90 min.),

- Ü: Klausur oder Durchführung eines Projektes mit Projektbericht (wird zu Beginn des Semesters durch Dozenten bekannt gegeben);

Je 50% der Modulgesamtnote. Jede Modulteilleistung muss bestanden sein.

Noten 1-5.

Impressum | Datenschutzerklärung