Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 303520
Studienabschluss [47] - Master M.A.
Studiengang [955] - Chr.tum i.Kult.Gesch.Bild
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext The M2
Drucktext Lit.d. Alt.u.Neu.Test.
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Zudem sind die Studierenden in der Lage, eigenständige Positionen im Diskurs der alttestamentlichen und neutestamentlichen Wissenschaften sowie der Referenzwissenschaften argumentativ zu vertreten.

Den Lerninhalt und -prozess bilden dabei die argumentative mündliche und schriftliche Auseinandersetzung mit alt- bzw. neutestamentlichen Problemstellungen und die Formulierung und Präsentation eigener Positionen in der fachwissenschaftlichen Diskussion.

Lehr- und Lernformen

VL (2 SWS): Literaturgeschichte des Alten Testaments

GK (2 SWS): Neues Testament - Urchristentum oder Jesus

PS (2 SWS): Einführung in die Exegese des Alten Testaments oder des Neuen Testaments

Lehr- und Prüfungssprache

Deutsch

Voraussetzungen für die Teilnahme

-

Verwendbarkeit des Moduls

-

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Proseminararbeit im Fachgebiet Altes Testament oder im Fachgebiet Neues Testament

Notengewichtung: 100%

Impressum | Datenschutzerklärung