Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 25530
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [092] - Kunstgesch. & Filmwiss.
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext KU Film
Drucktext Einf. Film,Photo,Medien
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Das Basismodul dient der Einführung in die Geschichte der Analyse und Theorie des Films, der Fotografie und Medienkunst. Es stellt das Fachvokabular und die verschiedenen Untersuchungsmethoden vor. Dabei werden die Studierenden mit den wichtigsten klassischen und modernen Filmtheorien und den Analysekategorien mise-en-scène, Montage, Kamera, Licht, Dekor, Schauspiel, Ton vertraut gemacht und erlernen deren Analyse in Einstellungs- und Sequenzprotokollen. Darüber hinaus werden Grundlagen des Verhältnisses dieser Analyse zur Geschichtlichkeit der Wahrnehmungsformen in Medien und Kunst des 20 Jahrhunderts vermittelt. Im Tutorium werden die erlernten Inhalte anhand der Anwendung auf Fallbeispiele geübt und gefestigt. Das im Einführungskurs und Tutorium vermittelte Wissen wird durch eine Vorlesung erweitert.

Lehr- und Lernformen

- Vorlesung (2 SWS)
- Seminar "Einführung in Film, Fotografie, Medienkunst" (2 SWS)
- Tutorium "Einführung in Film, Fotografie, Medienkunst" (2 SWS)

Voraussetzungen für die Teilnahme

--

Verwendbarkeit des Moduls

092 B.A. Kunstgeschichte und Filmwissenschaft Kernfach & Ergänzungsfach:Alle Aufbaumodule (KU MA 101, KU MA 201, KU Med 104, KU Med 204, KU Mod 103, KU Mod 203, KU Neu 102, KU Neu 202, KU T 105, KU T 205) 

 

Kernfach: Fachspezifische Schlüsselqualifikation (FSQ): anteilig

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Hausarbeit oder Klausur oder mündliche Prüfung (100%)

Impressum | Datenschutzerklärung