Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 5500
Studiengang [029] - Sportwissenschaft
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [H] - Hauptstudium
Kurztext SPW-VSW2-G
Drucktext Vert. Sportwissenschaft 2
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [L6] - LA Vorb.modulnoten
Inhalt und Qualifikationsziel

Anwendungsorientierte Aspekte in Bezug auf Sport und Gesundheit in der Schule sowie Training und Üben;

Vertiefung physikalischer und bewegungswissenschaftlicher Aspekte von (sportlichen) Bewegungen;

Verhältnis von pädagogischem Wissen und Können;

Vertiefung geschichtlicher Grundlagen für die Lehrerausbildung;

Sozialpsychologische und belastungsbezogene Aspekte des Lehrerhandelns;

Vertiefung der sportökonomischen Kompetenzen.

Lehr- und Lernformen

2 Veranstaltungen (VL, Ü, S)

Voraussetzungen für die Teilnahme

Zulassung zum ersten Abschnitt der Staatsprüfung durch das Landesprüfungsamt

Verwendbarkeit des Moduls

098 LG Sport

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur von 4 Stunden

 

Die schriftliche Prüfung erstreckt sich auf jeweils einen vom Kandidaten gewählten Bereich aus:

1. Sportpädagogik, Sportgeschichte, Sportpsychologie, Sportökonomie,

2. Sportmedizin, Trainingswissenschaft/Bewegungswissenschaft, Sportmotorik.

 

Der Kandidat wählt für die schriftliche Prüfung einen Bereich aus Nr. 1 und einen Bereich aus Nr. 2 aus. Bei der Meldung zur Prüfung gibt der Kandidat die von ihm gewählten Bereiche für die schriftliche Prüfung an. In der schriftlichen Prüfung werden in jedem Bereich drei Themen zur Wahl gestellt.

Impressum | Datenschutzerklärung