Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 47620
Studiengang [653] - Evangel. Religionslehre
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext The L11
Drucktext Konfess Ident d Protes II
Pflichtkennzeichen [PF] - Pflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Die Studierenden sollen Kenntnis über die unterschiedlichen konfessionellen Ausprägungen des Christentums erhalten und die reformatorischen Kirchen vor diesem Hintergrund verstehen.

Lehr- und Lernformen

VL: KG oder ST zur Konfessionskunde und Ökumene in historischer oder theologisch-syste­matischer Perspektive

HS: KG oder ST zur Geschichte der Reformation oder zu Grundlagen reformatorischer Theologie

Ü: KG oder ST zur Konfessionskunde und Ökumene in historischer oder theologisch-systematischer Perspektive

 

Voraussetzungen für die Teilnahme

The L8.1 und The L5.1

Verwendbarkeit des Moduls

Folgemodul: The L48 und The L49

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Hauptseminararbeit und schriftlicher Leistungsnachweis. Wenn die Hauptseminararbeit im Fach Kirchengeschichte abgefasst wird, ist im Fach Systematische Theologie ein schriftlicher Leistungsnachweis zu erwerben. Wenn die Hauptseminararbeit im Fach Systematische Theologie abgefasst wird, ist im Fach Kirchengeschichte ein schriftlicher Leistungsnachweis zu erwerben.

Impressum