Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 50180
Studiengang [079] - Informatik
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext FMI-IN0018
Drucktext EFG Theo k Neuronal Netze
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [G] - Berechnung nur m. 1 NachK
Inhalt und Qualifikationsziel

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden behandelt

  • Grundlagen des Konnektionismus,
  • wesentliche Architekturen und Lernverfahren Neuronaler Netze sowie deren algorithmische Komplexität,
  • unüberwachte Neuronale Netze und selbstorganisierende Karten,
  • Verfahren zur Strukturoptimierung von Neuronalen Netzen.

Neben theoretischen werden auch praktische Übungen mit Hilfe von MATLAB durchgeführt.

Lehr- und Lernformen 3V + 1Ü (mit Kleinprojekten)
Voraussetzungen für die Teilnahme

Bachelor-Studiengänge:

- FMI-IN0013 Diskrete Strukturen I
- FMI-IN0014 Diskrete Strukturen II
- FMI-MA0022 Lineare Algebra
- FMI-MA0017 Grundlagen der Analysis
- FMI-MA0007 Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie

Master-Studiengänge:

keine

Verwendbarkeit des Moduls

--

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur (120min) oder mdl. Prüfung (30min) zur Vorlesung/Übung

Impressum