Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 28290
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [129] - Politikwissenschaft
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext POL 240-2
Drucktext Ausgewählte Probleme Int
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel

Das Seminar widmet sich unterschiedlichen Problemfeldern der Internationalen Beziehungen. Anhand exemplarischer Beispiele werden die Kenntnisse zu Begriffen, Methoden und Theorieansätzen dieser Teildisziplin angewandt und vertieft.

Lehr- und Lernformen Seminar (2 SWS), Selbststudium
Lehr- und Prüfungssprache k.A.
Voraussetzungen für die Teilnahme

147 Lehramt Gymnasium Sozialkunde: keine

147 Lehramt Regelschule Sozialkunde: keine

147 Lehramt Gymnasium Sozialkunde Erweiterungsprüfung: keine

Verwendbarkeit des Moduls

147 Lehramt Gymnasium Sozialkunde: keine

147 Lehramt Regelschule Sozialkunde: keine

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Seminarleistung (100%). Die Seminarleistung setzt sich zusammen aus Hausarbeit (70%) und seminarbegleitenden Leistungen (30%, z.B. Referat, Thesenpapier, Rezensionen, Gruppenarbeit). Dabei findet auch die mündliche Mitarbeit Berücksichtigung. Die Hausarbeit kann durch andere schriftliche Arbeiten ersetzt werden (z.B. Mid-Term und Final, Essays, Policy-Paper, etc.). In diesem Fall setzen sich die 70% der Hausarbeit aus Leistungen zusammen, die insgesamt gleichwertig sind. Die konkreten Leistungsanforderungen werden zu Beginn des Semesters bekanntgegeben. Jede Teilmodulprüfung muss mindestens bestanden sein.

Impressum | Datenschutzerklärung