Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 25160
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [092] - Kunstgesch. & Filmwiss.
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext KU-AM203.2
Drucktext Aufbaumodul Moderne II
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [B] - Bachelor Noten
Inhalt und Qualifikationsziel Das Aufbaumodul Moderne vermittelt vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten im Teilgebiet Kunstgeschichte der Moderne mit seinen verschiedenen Gegenstandsbereichen und ihren Wechselbeziehungen, einschliesslich der Theorie und Geschichte der einzelnen Gegenstandsbereiche. Das im Basismodul erworbene Basiswissen erfährt hier mittels exemplarischer Themen eine Vertiefung. Dabei stehen die Vermittlung von Kenntnissen der Bedingungen und Techniken von Produktion und Rezeption von Bau- und Bildwerken vom Beginn der Moderne bis in die Gegenwart, ihrer Ikonographie, Form- und Funktionsgeschichte im Mittelpunkt. Zudem wird den Studierenden ein Einblick in die Geschichte der Kunsttheorie und der Sammlungsgeschichte ermöglicht. Der vertiefende Charakter des Moduls spiegelt sich auch im Umgang mit fachwissenschaftlicher Literatur und der Einführung einer wissenschaftlichen Argumentationspraxis wider.
Lehr- und Lernformen Vorlesung, Seminar
Voraussetzungen für die Teilnahme 092 B.A. Kunstgeschichte Kernfach&Ergänzungsfach:
zwei der drei Basismodule (KU-BM101, 102 oder 103)
Verwendbarkeit des Moduls 092 B.A. Kunstgeschichte Kernfach&Ergänzungsfach:
Vertiefungsmodule Moderne I/II (KU-VM303.1/.2)
Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Hausarbeit (100%)

Impressum | Datenschutzerklärung