Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Prüfungsnummer 30160
Studienabschluss [68] - Bachelor B.A. (KF/EF)
Studiengang [ASQ] - Allgemeine SQ
Prüfungsversion [-1] - besondere Verarb.
Abschnitt [G] - Grundstudium
Kurztext The ASQ2
Drucktext Ökumene I
Pflichtkennzeichen [WP] - Wahlpflichtfach
Prüfungsform [G] - generiert
Prüfungsart [MO] - Modul
Art der Notengebung [U] - Unbewertet
Inhalt und Qualifikationsziel

Grundwissen zu Geschichte, Organisation, Lehre, Liturgie, Recht und Theologiegeschichte der nicht zur Leuenberger Kirchengemeinschaft gehörenden christlichen Konfessionen (= im folgenden: andere christliche Konfessionen). Geschichte der Ökumene. Hermeneutisch reflektierter Umgang mit Denzinger- Schönmetzer- Hünermann (Dogmenhermeneutik); Methoden der ökumenischen Arbeit.

Lehr- und Lernformen
  • VL (2-stündig: Konfessionskunde und Weg des ökumenischen Gedankens)
  • Ü (Methoden und hermeneutische Fragen der Ökumene; ökumenische Quellen- und Institutionenkunde)
Voraussetzungen für die Teilnahme

Latinum
Die Übung wird in Abhängigkeit von der Lehrkapazität auf eine Teilnehmerzahl von 20 beschränkt.

Verwendbarkeit des Moduls Modul: Ökumene II
BA-Abschluss
Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

unbenotete Präsentation in der Übung und Vorlesungsklausur; 100%

Impressum