Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE-PLUS: Wahlen und Wahlkämpfe im Politikunterricht und in der politischen Bildung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186432 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 75 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 75
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 08:00 bis 10:00 w. 15.04.2021 bis
15.07.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 7   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Oppelland, Torsten, apl. Prof., Dr. verantwortlich
May, Michael, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302441 b) Seminarleistung 1
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302442 b) Seminarleistung 2
302447 b) Seminar
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302431 b) Seminartleistung 1
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302432 b) Seminarleistung 2
P-Nr. : 302433 Politische Systeme/Politische Soziologie II: b) Klausur Seminar
302437 b) Seminar
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302423 b) Seminarleistung 1
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302427 b) Seminarleistung 2
302426 b) Seminar
P-Nr. : 44121 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Analysekompetenz: Hausarbeit
POL DI 400 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Vertiefung
P-Nr. : 44123 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Analysekompetenz: Hausarbeit
POL DI 400 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Vertiefung
P-Nr. : 44124 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Analysekompetenz: Seminarleistung
44122 Fachdidaktik Sozialkunde III Politikdidaktische Analysekompetenz: Seminar
POL730 Vergleichende Politikwissenschaft I
P-Nr. : 302482 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminarnote
302483 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminar
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302422 a) Seminarleistung
302425 a) Seminar
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302444 a) Seminarleistung
302448 a) Seminar
MPOL800 Ausgewählte Aspekte politikwissenschaftlicher Forschung
P-Nr. : 302611 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht
302614 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht: Seminar
POL731 Vergleichende Politikwissenschaft II
P-Nr. : 302492 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminarnote
302493 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminar
POL732 Vergleichende Politikwissenschaft III
P-Nr. : 302502 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminarnote
302503 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminar
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302434 a) Seminarleistung
302438 a) Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Das Seminar ist in gewisser Weise ein Experiment, denn es wird aus fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Perspektive von zwei Lehrenden aus den jeweiligen Bereichen unterrichtet. Anlass dafür ist das neue "Superwahljahr" 2021, in dem mehrere Landtagswahlen und eine Bundestargswahl stattfinden werden. Solche Ereignisse stellen alle Personen, die im weitesten Sinne mit politischer Bildung beschäftigt sind - insbesondere aber nicht nur Lehrer*innen -, vor die Herausforderung, wie sie mit dem Spannungsverhältnis von "objektiver" Information und eigenen politischen Überzeugungen im Unterricht umgehen sollen.

Das Seminar wendet sich insofern keineswegs nur an Lehramtsstudierende, sondern auch an Master-Studierende, die sich eine berufliche Tätigkeit in der politischen Bildung vorstellen können. Es wird in zwei Blöcken gestaltet sein (inhaltlich, nicht terminlich: kein Blockseminar!), in dem zuerst die fachwissenschaftlichen Aspekte der Wahlkampfforschung im Vordergrund stehen werden (von strategischer Wahlkampfplanung bis zu einzelnen Wahlkampfinstrumenten), während der zweite Teil sich stärker den fachdidaktischen SAspekten zuwenden wird (z.B. wird es um die Bedingungsanalyse, also um Wahlkämpfe in den Augen von Schüler*innen, um lehrgangsmäßige und/oder genetische sowie um erfahrungsbasierte Zugänge zum Unterrichtsgegenstand gehen). Darüber hinaus ist geplant, das Seminar durch einzelne Gastvorträge aus der Praxis (z.B. zum Wahlomat) zu bereichern.

Literatur

Moeckli, Silvano (2017), So funktioniert Wahlkampf, Konstanz : UVK (http://www.utb-studi-e-book.de/9783838548685 )

Oppelland, Torsten (2018), Wahlkampf im Zeichen der Flüchtlingskrise. Die Strategien von CDU und CSU für die Bundestagswahl 2017, in: Karsten Grabow/ Viola Neu (Hrsg.), Das Ende der Stabilität? Parteien und Parteiensystem in Deutschland, Sankt Augustin/ Berlin 2018 (Heft 2); http://library.kas.de/?GUID=6690ce27-57fc-e811-967f-005056b96343 

Leistungsnachweis

1. Abgabetermin Hausarbeit: 15.09.2021

2. Abgabetermin Hausarbeit: 12.11.2021

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
POL 800 MPOL  - - - 3
POLDI 400  - - - 4

Impressum | Datenschutzerklärung