Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE-PLUS: Die CDU im Super-Wahljahr 2021 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186429 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 50 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 75
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 16:00 bis 18:00 w. 15.04.2021 bis
15.07.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 7   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Oppelland, Torsten, apl. Prof., Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302431 b) Seminartleistung 1
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302432 b) Seminarleistung 2
P-Nr. : 302433 Politische Systeme/Politische Soziologie II: b) Klausur Seminar
302437 b) Seminar
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302441 b) Seminarleistung 1
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302442 b) Seminarleistung 2
302447 b) Seminar
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302423 b) Seminarleistung 1
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302427 b) Seminarleistung 2
302426 b) Seminar
POL731 Vergleichende Politikwissenschaft II
P-Nr. : 302492 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminarnote
302493 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminar
POL732 Vergleichende Politikwissenschaft III
P-Nr. : 302502 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminarnote
302503 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminar
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302434 a) Seminarleistung
302438 a) Seminar
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302422 a) Seminarleistung
302425 a) Seminar
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302444 a) Seminarleistung
302448 a) Seminar
POL730 Vergleichende Politikwissenschaft I
P-Nr. : 302482 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminarnote
302483 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminar
MPOL800 Ausgewählte Aspekte politikwissenschaftlicher Forschung
P-Nr. : 302611 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht
302614 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Das Jahr 2021 ist wieder einmal ein "Superwahljahr" mit Bundestags- und mehreren Landtagswahlen. Im Zentrum dieses Seminars soll die führende Regierungspartei auf Bundesebene stehen, die CDU, die in dieses Wahljahr in einer anderen Situation geht als bei den letzten Bundestagswahlen. Denn die frühere, langjährige Bundesvorsitzende Angela Merkel hat schon 2018 den Parteivorsitz aufgegeben und angekündigt, nicht noch einmal als Spitzenkandidatin der Union antreten zu wollen. Da die Amtszeit ihrer Nachfolgerin als Parteivorsitzende, Annegret Kramp-Karrenbauer, nur kurz währte, ist derzeit (Febr. 2021) der aktuelle Bundesvorsitzende Armin Laschet erst wenige Wochen im Amt und es steht noch immer nicht fest, wer Spitzenkandidat der Union im Bundestagswahlkampf wird.

Vor diesem Hintegrund soll das Seminar die Situation der CDU analysieren, sowohl im Bund wie auch in den Bundesländern, in denen in diesem Jahr gewählt werden wird. Geplant sind thematische Blöcke, die sich auf die Lage der CDU insgesamt beziehen, auf die genannten Bundesländer, auf die Führungsfrage, auf die strategische Position der Partei gegenüber ihren wichtigsten elektoralen Konkurrenten sowie auf die Strategie zur Bundestagswahl und die derzeitig laufende Erarbeitung eines neuen Grundsatzprogramms.

Literatur

Es ist mir etwas peinlich, nur von mir stammende Literatur anzugeben, aber ich habe in den letzten Jahren tatsächlich einiges zur CDu geschrieben und den Texten ist weitere Literatur zu entnehmen:

Oppelland, Torsten, Die CDU: Volkspartei am Ende der Ära Merkel, in: U. Jun und O. Niedermayer (Hrsg.), Die Parteien nach der Bundestagswahl 2017, Wiesbaden: Springer Nature 2020, S. 43-69.

Ders., Wahlkampf im Zeichen der Flüchtlingskrise Die Strategien von CDU und CSU für die Bundestagswahl 2017, in: Karsten Grabow/ Viola Neu (Hrsg.), Das Ende der Stabilität? Parteien und Parteiensystem in Deutschland, Sankt Augustin/ Berlin 2018 (Heft 2 im Schuber, 72 S.).

Ders., Profilierungsdilemma einer Regierungspartei in einem fragmentierten Parteiensystem. Die CDU in der Regierung Merkel III, in: Reimut Zohlnhöfer und Thomas Saalfeld (Hrsg.), Zwischen Stillstand, Politikwandel und Krisenmanagement. Eine Bilanz der Regierung Merkel 2013-2017. Wiesbaden: Springer Fachmedien 2018, S. 63-85.

Ders., Die thüringische Landtagswahl vom 27. Oktober 2019: Das nächste Experiment – eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung mit Verfallsdatum, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 51 (2020), Heft 2, S. 325-348.

Leistungsnachweis

1, Abgabetermin Hausarbeit: 15.09.2021

2. Abgabetermin Hausarbeit: 12.11.2021

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
POL 800 MPOL  - - - 2

Impressum | Datenschutzerklärung