Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE PLUS Bruno Schulz und Witold Gombrowicz: ausgewählte Prosa - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 69824 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 30 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 12:00 bis 14:00 c.t. w. 15.04.2021 bis
15.07.2021
Ernst-Abbe-Platz 8 - SR 301 Meyer-Fraatz, Andrea, Universitätsprofessor Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Meyer-Fraatz, Andrea, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BSLAW 2.2 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik)
P-Nr. : 32031 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik): mündlich oder Hausarbeit
32033 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik): Seminar
BSLAW 2.2 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik)
P-Nr. : 32031 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik): mündlich oder Hausarbeit
32032 Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Westslawistik): Vorlesung
MSLAW 2.2 Polnische/Tschechische Literatur im Kontext
P-Nr. : 301731 Polnische/Tschechische Literatur im Kontext: Hausarbeit oder mündliche Prüfung
301734 Polnische/Tschechische Literatur im Kontext: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Bereich Slawistik
Inhalt
Kommentar

Zusammen mit Stanislaw Ignacy Witkiewicz bilden Bruno Schulz und Witold Gombrowicz das Dreigestirn der polnischen Avantgarde in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Sie standen in einem intensiven Austausch über ästhetische Fragen und nahmen z.T. in ihren Werken Bezug zu einander. Am Beispiel ausgewählter Erzählungen von Bruno Schulz und des Romans „Ferdydurke“ von Witold Gombrowicz sollen zum einen die Eigenarten der jeweiligen Autoren, zum andern das sie Verbindende herausgearbeitet werden.

Literatur

Eine Auswahlbibliographie wird zu Beginn der Vorlesung bereitgestellt.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
MSLAW 2.2  - - - 1
MSLAW 2.2  - - - 2
Literaturwissenschaft  - - - 3

Impressum | Datenschutzerklärung