Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Projektarbeit "Generalprobe Abschlussarbeit" - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Langtext
Veranstaltungsnummer 55043 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr 1
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink http://www.metheval.uni-jena.de
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 18.05.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    19.05.2020 00:00:01 - 17.08.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 15.04.2020 bis
15.07.2020
    fällt aus  
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:00 bis 12:00 w. 06.05.2020 bis
15.07.2020
    fällt aus  
Einzeltermine anzeigen Do. 14:00 bis 16:00 w. 07.05.2020 bis
16.07.2020
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Bloszies, Christian begleitend
Oeltjen, Lara begleitend
Koch, Tobias, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Psychologie
Inhalt
Leistungsnachweis

ECTS: 6 (3 pro Semester)

Lerninhalte

Der Lehrstuhl Psychologische Methodenlehre bietet für das Sommersemester 2020 ein Projektseminar unter dem Titel „Generalprobe Abschlussarbeit“ an. Ziel des Seminars ist es, Studierende mit den üblichen Arbeitsschritten und Entscheidungsprozessen bei der Erstellung einer quantitativ-empirischen Arbeit vertraut zu machen. Dazu gehört die Entwicklung einer eigenen geeigneten Forschungsfrage, die Planung und Durchführung der Datenanalyse sowie die Aufbereitung der Ergebnisse. Zur Verfügung stehen hierfür frei verfügbare, reale Datensätze zu Themen wie Familie und soziale Beziehungen, politische und gesellschaftliche Einstellungen im internationalen Vergleich und viele mehr. Eine eigene Datenerhebung ist damit nicht notwendig (bei Interesse aber optional möglich).

Das gewählte Projekt kann entweder in Einzel- oder Kleingruppenarbeit durchgeführt werden. Die Studierenden haben die Möglichkeit sich im Rahmen von regelmäßigen (Online-)Projekttreffen Ratschläge und Feedback zu den einzelnen Arbeitsschritten einzuholen und so Kompetenzen zu entwickeln, von denen sie direkt bei der Anfertigung ihrer eigenen Abschlussarbeit profitieren können.

Abgeschlossen wird das Projekt wahlweise mit einer kurzen schriftlichen Abhandlung im Stile einer Abschlussarbeit (5-7 Seiten), mit der Erstellung eines wissenschaftlichen Posters oder mit einer mündlichen Präsentation.

 

 

 

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung