Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [116510] Experimental Nonlinear Optics Modulcode PAFMO151

Studiengang [128] Physik ECTS Punkte 4 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 75 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Wintersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 45 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 120 Stunden    

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. G. G. Paulus

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

schriftliche Prüfung (100%)

Literatur
  • Boyd, Non-Linear optics;
  • Zernike/Midwinter, Applied non-linear optics;
  • Sauter, Non-Linear optics.
Unterrichtssprache

Englisch

Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul

Keine

Art des Moduls

Wahlpflichtmodul M.Sc. Physik in der Vertiefung „Optik“

Wahlpflichtmodul M.Sc. Photonics

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen

Vorlesung: 2 SWS

Übung: 1 SWS

Inhalte
  • Propagation of light in crystals;
  • Properties of the non-linear susceptibility tensor;
  • Description of light propagation in non-linear media;
  • Parametric effects;
  • Second harmonic generation;
  • Phase-matching;
  • Propagation of ultrashort pulses;
  • High-harmonic generation;
  • Solitons
Lern- und Qualifikationsziele

This course gives an introduction to optics in non-linear media and discusses the main non-linear effects.




PAFMO151 ... Experimental Nonlinear Optics Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung