Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [111310] Einführung in die Elektronik Modulcode PAFBX431

Studiengang [128] Physik ECTS Punkte 4 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 60 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Wintersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 60 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 120 Stunden    

Modulverantwortlicher

apl. Prof. Dr. F. Schmidl

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Klausur

Zusätzliche Informationen zum Modul

Die Note dieses Moduls geht in die Fachendnote Physik ein.

Literatur

-

Unterrichtssprache

Deutsch

Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul

-

Vorkenntnisse

Grundkurs Experimentalphysik I PAFBE111

Grundkurs Experimentalphysik II PAFBE211

(oder äquivalent)

Verwendbarkeit (Voraussetzung wofür)

-

Art des Moduls

128 B.Sc. Physik: Wahlpflichtmodul

128 LA Regelschule Physik: Wahlpflichtmodul

128 LA Gymnasium Physik: Wahlpflichtmodul

079 B.Sc. Angewandte Informatik: Wahlpflichtmodul (Anwendungsfach Physik)

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen

2 SWS Vorlesung
2 SWS Übung

Inhalte

Einführung in die Funktionsweise elektronischer Bauelemente (z.B. Diode, optoelektronische Bauelemente, Transistoren, Operationsverstärker, Digitale Bauelemente) und einfacher elektronischer Schaltungen (Filter, Verstärker, Schaltungen zur Schwingungserzeugung, Schaltungen der Digitalelektronik, Einflüsse von Leitungen usw.) 

Lern- und Qualifikationsziele

Grundkenntnis der Funktionsweise elektronischer Bauelemente sowie der Schaltungselektronik

Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung (Prüfungsvorleistungen)

-




PAFBX431 ... Einführung in die Elektronik Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung