Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [38950] Basismodul Einführung in die Volkswirtschaftslehre Modulcode BW 23.5

Studiengang [184] Wirtschaftswissenschaften ECTS Punkte 6 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 90 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Wintersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 60 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 150 Stunden    

Modulverantwortlicher

PD Dr. Markus Pasche

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten 90-minütige Klausur (100 %)
Zusätzliche Informationen zum Modul
Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul -
Verwendbarkeit (Voraussetzung wofür) -
Art des Moduls

im Studiengang LA Gym Wirtschaftslehre/Recht: Pflichtmodul

in den Studiengängen Wirtschaftwissenschaften (B.A.), Wirtschaft- und Sozialgeschichte (B.A.), 030 B.A. Interkulturelle Wirtschaftskommunikation Ergänzungsfach: Wahlpflichtmodul

 

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen 3 SWS VL und 1 SWS Ü
Inhalte Einführung in grundlegende Begriffe und Zusammenhänge der Volkswirtschaftslehre unter Hervorhebung mikroökonomischer Sachverhalte.
Lern- und Qualifikationsziele Wecken eines nachhaltigen Interesses an volkswirtschaftlichen Fragestellungen, Festigung eines grundlegenden volkswirtschaftlichen Verständnisses.
Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung (Prüfungsvorleistungen) -


BW 23.5 ... Basismodul Einführung in die Volkswirtschaftslehre

BW 23.5 ... Basismodul Einführung in die Volkswirtschaftslehre Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung