Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [12010] Einführung in die Philosophie Modulcode BA-Phi 1.1

Studiengang [127] Philosophie ECTS Punkte 10 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 270 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Wintersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 30 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 300 Stunden    

Modulverantwortlicher

BA Philosophie:
Studiengangsverantwortlicher des BA Philosophie

LA Philosophie/Ethik:
Studiengangsverantwortlicher des LA Philosophie/Ethik

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten Klausur zur Vorlesung (90 Min., bewertet mit "bestanden"/"nicht bestanden")
Zusätzliche Informationen zum Modul Das Modul sollte in der Regel im 1. FS belegt werden.
Literatur s. Veranstaltungskommentar
Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul

127 B.A. Philosophie Kernfach:
keine

127 B.A. Philosophie Ergänzungsfach:
keine

127 LG Philosophie:
keine

169 LR Ethik:
keine

770 B.A. Gräzistik Ergänzungsfach:
Das Modul wird im Rahmen der kapazitären Möglichkeiten geöffnet. Die Teilnehmerzahl der Tutorien ist beschränkt.

180 B.A. Kaukasiologie Ergänzungsfach:
Das Modul wird im Rahmen der kapazitären Möglichkeiten geöffnet. Die Teilnehmerzahl der Tutorien ist beschränkt.

Verwendbarkeit (Voraussetzung wofür)

127 B.A. Philosophie Kernfach:
Voraussetzung für BA-Phi 2.1-6.2 (empfohlen)

127 B.A. Philosophie Ergänzungsfach:
Voraussetzung für BA-Phi 2.1-4.2 (empfohlen)


127 LG Philosophie:
Voraussetzung für alle anderen Module (empfohlen)


169 LR Ethik:
Voraussetzung für alle anderen Module (empfohlen)


770 B.A. Gräzistik Ergänzungsfach:
keine

180 B.A. Kaukasiologie Ergänzungsfach:
BA-Phi 3.1 (empfohlen)

Art des Moduls 770 B.A. Gräzistik Ergänzungsfach: Wahlpflichtmodul 127 B.A. Philosophie Kernfach: Pflichtmodul 127 B.A. Philosophie Ergänzungsfach: Pflichtmodul 180 B.A. Kaukasiologie Ergänzungsfach: Wahlpflichtmodul 127 LG Philosophie: Pflichtmodul 169 LR Ethik: Wahlpflichtmodul Für Studierende anderer Fächer: Zusatzmodul
Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen Vorlesung, Tutorium und Selbststudium
Inhalte Als Basis des weiteren Studiums dient die Vorlesung einer ersten allgemeinen Orientierung im Fach Philosophie. Vermittelt werden Einblicke in die verschiedenen Disziplinen und Epochen, in wesentliche Fragestellungen und Probleme, in wichtige Grundbegriffe und deren Variationen sowie in Methoden und Hilfsmittel der Philosophie. Zusätzlich zur Vorlesung werden begleitende Tutorien angeboten. Neben dem Umgang mit den Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (Bibliographieren, Anfertigung von Protokollen und Hausarbeiten) geht es hier vor allem darum, den Vorlesungsstoff zu vertiefen und die Auseinandersetzung mit philosophischen Texten an konkreten Beispielen einzuüben. Im Rahmen des Tutoriums wird auch fachspezifische Informationskompetenz in Kooperation mit dem Fachreferat Philosophie der ThULB (Bibliothekskunde, Informationsrecherche, -bewertung und -nutzung) vermittelt. (Genauere Erläuterungen finden sich im Veranstaltungskommentar.)
Lern- und Qualifikationsziele Orientierung im Fach Philosophie; Erwerb basaler Kenntnisse der Philosophie und Fertigkeiten im Umgang mit philosophischen Texten.
Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung (Prüfungsvorleistungen) Regelmäßige, aktive Teilnahme an einem Tutorium; zusätzlich können vom Tutor Referat, Protokoll, Essay o.ä. verlangt werden (wird zu Beginn des Tutoriums bekannt gegeben).



BA-Phi 1.1 ... Einführung in die Philosophie Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung