Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [42760] Vorbereitungsmodul Chemie 2 Modulcode 902-R

Studiengang [032] Chemie ECTS Punkte 5 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 120 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Sommersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 30 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 150 Stunden    

Modulverantwortlicher

vom Landesprüfungsamt bestellte Prüfer

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Mündliche Prüfung (30min)
Die mündliche Prüfung erstreckt sich auf einen vom Kandidaten gewählten nachfolgenden Bereich:

1 . Anorganische Chemie,
2. Organische Chemie,
3. Physikalische Chemie.

Der Bereich, der Gegenstand der schriftlichen Prüfung war, kann nicht Gegenstand der mündlichen Prüfung sein.
Der Kandidat gibt bei der Meldung zur Prüfung den von ihm gewählten Bereich für die schriftliche Prüfung an.

Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul

Zulassung zum ersten Abschnitt der Staatsprüfung durch das Landesprüfungsamt

Art des Moduls

Pflichtmodul

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen

Seminar, Selbststudium

Inhalte

Anorganische, Organische und Physikalische Chemie Bedeutung chemischer Stoffe und Reaktionen in der Praxis, Physikalisch-chemische Messmethoden, Organische Stoffe in der Natur, Thermodynamik und Kinetik.

Lern- und Qualifikationsziele

Die Kompetenzen der Kandidaten werden - thematisch auf die vom Kandidaten ausgewählten Bereiche des Anhangs der Staatsprüfungsordnung begrenzt - unter Heranziehung des in § 4 Abs. 2  genannten Kompetenzkatalogs der Staatsprüfungsordnung festgestellt und bewertet.
Grundlegende Kenntnisse der anorganischen, organischen und physikalischen Chemie.




902-R ... Vorbereitungsmodul Chemie 2 Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung