Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [14030] NDL II: Methodisches Modul Modulcode B-GLW-02

Studiengang [867] Germanistische Literaturwissenschaft ECTS Punkte 5 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 90 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 2. Semester (ab Sommersemester)
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 60 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 150 Stunden    

Modulverantwortlicher

die Hochschullehrer der NDL

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

60-minütige Klausur zur Vorlesung (Prädikate: bestanden - nicht bestanden)
Hausarbeit (100%)

Jede Modulteilprüfung muss bestanden sein.

Zusätzliche Informationen zum Modul

067 Deutsch LG/LR:
Die Studierenden entscheiden gemäß § 5 (6) der Studienordnung für Lehramt Deutsch (Gymnasium), ob das Modul in die Berechnung der Endnote für die Erste Staatsprüfung aufgenommen wird.

Voraussetzungen für die Zulassung zum Modul

keine

Vorkenntnisse

067 LG/LR Deutsch:

B-GLW-01-1 oder B-GLW-01-2 (empfohlen)

 

667 B.A. Germanistik (Kern- oder Ergänzungsfach),
867 B.A. Germanistische Literaturwissenschaft (Ergänzungsfach): B-GLW-01-1 oder B-GLW-01-2 (empfohlen)

Verwendbarkeit (Voraussetzung wofür)

067 LG/LR Deutsch: Voraussetzung für B-GLW-03 (empfohlen), B-GLW-08-1 und -2, LA-KJL-G und LA-KJL-RS, LA-GLW-LWS, M-GLW-NDL1 bis -NDL4

667 B.A. Germanistik (Kernfach): Voraussetzung für B-GLW-03 (empfohlen), B-GLW-09-1 und -2

667 B.A. Germanistik (Ergänzungsfach): empfohlene Voraussetzung für B-GLW-03

867 B.A. Germanistische Literaturwissenschaft (Ergänzungsfach): Voraussetzung für B-GLW-03 (empfohlen), B-GLW-08-1 und -2, B-GLW-09-1 und -2

Art des Moduls

067 LG und LR Deutsch:
Pflichtmodul

867 B.A. Germanistische Literaturwissenschaft (Ergänzungsfach):
Pflichtmodul

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen VL, S
Inhalte

Die Vorlesung führt systematisch in die Techniken und Terminologien zur formalen Beschreibung, Analyse und Einordnung literarischer Texte ein. In den zugehörigen Seminaren wird dies an Beispielen geübt und vertieft.

Lern- und Qualifikationsziele Fähigkeit zur wissenschaftlichen Beschreibung, Analyse und Einordnung literarischer Texte. Fachspezifische Schlüsselqualifikationen (nur im Kernfach): Einsicht in die Leistung wissenschaftlicher Terminologien.
Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung (Prüfungsvorleistungen)

Aktive Teilnahme gemäß den zu Beginn des Semesters bekanntgegebenen Vorgaben des Prüfers




B-GLW-02 ... NDL II: Methodisches Modul Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung