Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Modulkataloge

Name des Moduls [300320] Aktuelle sprachtheoretische Fragen Modulcode M-GSW-02

Studiengang [767] Germanistische Sprachwissenschaft ECTS Punkte 10 LP

Arbeitsaufwand für Selbststudium 255 Stunden Häufigkeit des Angebotes (Modulturnus) jedes 3. Semester
Arbeitsaufwand in Präsenzstunden 45 Stunden Dauer des Moduls 1 Semester
Arbeitsaufwand Summe (Workload) 300 Stunden    

Modulverantwortlicher

HD Dr. Christine Römer

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Schriftliche Hausarbeit (100%)

Zusätzliche Informationen zum Modul

Das Modul wird gemäß § 5 (5) der Studienordnung für Lehramt Deutsch (Gymnasium) in die Berechnung der Endnote für die Erste Staatsprüfung aufgenommen.

Verwendbarkeit (Voraussetzung wofür)

067 LA Deutsch (Gymnasium/Regelschule)

Art des Moduls

Wahlpflichtmodul

Zusammensetzung des Moduls / Lehrformen

VL+S oder S+S

Inhalte

Aktuelle sprachtheoretische Fragen zu den folgenden Problemkreisen stehen im Zentrum:- Sprachursprungsfragen;
- Spracherwerbsproblematik;
- Sprache und Denken;
- Formalisierungen und Modelle bei der Beschreibung und Erklärung natürlicher Sprachen;
- Sprachsystem vs. Sprachhandlungen.

Lern- und Qualifikationsziele

Die Studierenden erhalten einen Einblick in die aktuellen sprachtheoretischen Diskussionen und sind in der Lage, unterschiedliche Positionen in der wissenschaftlichen Diskussion zu erkennen und zu bewerten.Die sprachtheoretischen Kenntnisse aus dem Bachelorstudium werden erweitert und vertieft.

Voraussetzung für die Zulassung zur Modulprüfung (Prüfungsvorleistungen)

Regelmäßige und aktive Teilnahme (Seminarvortrag mit Handout oder vergleichbare mündliche oder schriftliche Leistung) an den Veranstaltungen (Liste)




M-GSW-02 ... Aktuelle sprachtheoretische Fragen Modulhandbuch


Impressum | Datenschutzerklärung