Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Organisations- und Personalkommunikation - ÖK-P4 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 167197 Kurztext
Semester WS 2020 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    31.08.2020 09:00:00 - 21.10.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    21.10.2020 08:00:00 - 16.11.2020 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    17.11.2020 00:00:01 - 22.02.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel-V. 25.11.2020 bis
25.11.2020
  Ehrenberg, Maria ( verantwortlich ) findet statt  
Einzeltermine anzeigen kA. 09:00 bis 15:00 Block+SaSo 28.01.2021 bis
31.01.2021
  Ehrenberg, Maria ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ehrenberg, Maria verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
ÖK-P4 Organisations- und Personalkommunikation
P-Nr. : 314825 Organisations- und Personalkommunikation: Leistungnachweis
314824 Organisations- und Personalkommunikation: Seminar
ÖK-P4 Organisations- und Personalkommunikation
P-Nr. : 314821 Organisations- und Personalkommunikation: Hausarbeit
314823 Organisations- und Personalkommunikation: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Kommunikationswissenschaft
Inhalt
Kommentar

Termine

Wann

Was

Wo

Mi, 25.11.2020, 09-11 Uhr (s.t.)

 

Seminarüberblick, Verteilung der Kurzreferate

 

Online, im Online-Konferenzraum bei zoom

Donnerstag, 28.01.-Sonntag, 31.01.2021, jeweils 09-15 Uhr (s.t.); Sonntag=Selbststudium in Kleingruppen

 

 

Praxisseminar

 

 

Online, im Online-Konferenzraum bei zoom

 

Die Veranstaltung ist für Master- und Magister-Studierende der Kommunikationswissenschaft konzipiert und besteht aus zwei Teilen, die beide besucht werden müssen. Der erste Teil findet im Wintersemester statt, der zweite im Sommersemester, wobei ein Einstieg sowohl zum ersten als auch zum zweiten Teil möglich ist.

Von den Studierenden wird erwartet, dass sie aktiv und engagiert am Seminar teilnehmen, einen praxisorientierten Kurzvortrag halten und wahlweise nach der Veranstaltung im Wintersemester oder nach der Veranstaltung im Sommersemester eine Hausarbeit schreiben. Die vertiefende Darstellung eines Seminarthemas als Hausarbeit ist Voraussetzung zum Erwerb der Leistungspunkte im Modul.

Inhalte

Wie gelingt Kommunikation im Arbeitsumfeld? In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit Formen und Techniken der Kommunikation in Organisationen. Ein Schwerpunkt dieses Teilmoduls sind Meetings, Mitarbeitergespräche, Kritik- und Konfliktgespräche, Teamberatung, Supervision.

Anhand des Kommunikationsmodells von Friedemann Schulz von Thun und hilfreichen Ansätzen zur Gesprächsführung (wie bspw. aktives Zuhören) erweitern Sie Ihr kommunikatives Repertoire.

In verschiedenen praktischen Übungen festigen und ergänzen Sie Ihre Kommunikationskompetenz. Dabei reflektieren Sie auch ihre eigene Rolle im Kommunikationsprozess.

Voraussetzung für die Teilnahme: Aktive Beteiligung und Mitgestaltung des Seminars, Bereitschaft zum Ausprobieren des Gelernten in praktischen Übungen, Bereitschaft zur Selbstreflexion, Übernahme eines praxisorientierten Kurzvortrags (Voraussetzung zum Erwerb der Leistungspunkte im Modul ist zusätzlich eine Hausarbeit).

Wir werden ausreichend Pausen und Abwechslung sowie Interaktion im Seminar einplanen.

Lern- und Qualifikationsziele:

Sie lernen das Wichtigste der o.g. Kommunikationsformen und die Regeln professioneller Gesprächsführung kennen und können sie nutzen. Sie wissen wie Sie Gespräche zielorientiert und konstruktiv führen können.

Sie verstehen nach diesem Seminar Kommunikation in Organisationen besser, kennen konkrete Techniken und können einschätzen, wann Sie welche sinnvoll einsetzen können.

In Ihrem Praxisvortrag wenden Sie eine wichtige Fähigkeit für das Berufsleben an: Ihr Thema auf das Wesentliche zu verdichten und verständlich zu vermitteln.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Master  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung